Aktuelle Posts

Montag, 5. Juni 2017

Masura - The Universe

Hallo meine Lieben,

bitte entschuldigt die zur Zeit etwas längeren Abstände zwischen den Postings - das gute Wetter zieht mich einfach zu sehr vom PC weg nach draußen ;) Als kleine Entschädigung (auch wenn ich mir sicher bin, dass Ihr versteht, dass der Blog bei strahlendem Sonnenschein einfach mal hinten anstehen muss) möchte ich Euch heute endlich einen meiner neuen Masura-Lacke zeigen. Ich habe laaaaange gewartet, bis der Top Coat von Masura wieder lieferbar war und dann ratz-fatz vier wunderschöne Magnetlacke bei Hypnotic Polish bestellt - und als erstes möchte ich Euch den zauberhaften The Universe vorstellen:





The Universe ist im Grundton ein dunkelblauer Lack mit kleinen holografischen Splittern darin. Durch das Magnetisieren (ich habe den Magneten von Masura benutzt) sammeln sich die hellen Partikelchen unter dem Magneten und es entsteht dieser wunderschöne Galaxy-to-go-Effekt, der je nach Blickwinkel über den Nagel zu wandern scheint. Ich bin ja sowas von hin und weg!



Der Auftrag war ganz okay, die Konsistenz ist etwas dicker als man das vielleicht von anderen, nicht-magnetischen Lacken gewohnt ist. Trotzdem lässt sich The Universe noch gut lackieren. Nach einer Schicht Base Coat habe ich die erste Schicht lackiert und direkt den Magneten darüber gehalten, so für ca. 15 - 20 Sekunden, Nagel für Nagel. Nach etwas Trockenzeit habe ich das genau so mit einer zweiten Schicht wiederholt, nur für ca. 30 Sekunden magnetisiert, also etwas länger als in Durchgang Eins. Zum Abschluss habe ich den Masura Top Coat lackiert und ich muss sagen: Der macht wirklich richtig viel Sinn!



Nicht nur, dass der Masura TC super zügig trocknet, tollen Glanz mitbringt und sich sehr angenehm lackieren lässt, er kommt dem auch Magnet-Effekt mehr als zu Gute! Denn der helle Streifen mit den magnetischen Partikelchen läuft mit der Zeit immer noch etwas auseinander, nämlich genau so lange, bis der Lack zu 100% trocken ist. Trägt man nun den TC auf, zieht sich der Lack wieder auf den Zustand wie annähernd direkt nach dem Magnetisieren zusammen. Hält man den Magnet nun nochmals kurz über den Nagel, erhält man ein sehr schönes Ergebnis, das nur noch unmerklich auseinander läuft. Long story short: Wenn Ihr über den Kauf des ein oder anderen (Masura-)Magnetlackes nachdenkt, kann ich Euch nur raten, diesen TC auf jeden Fall mit dazu zu bestellen!


So, das waren nun viele Worte, die Euch hoffentlich nicht von dieser Schönheit von einem Nagellack abgelenkt haben! Ich bin absolut verschossen und sehr begeistert, dass der Magnet-Effekt so gut funktioniert. Ich freue mich schon drauf, Euch die anderen Lacke zu zeigen :)


Allerliebst ♥



Kommentare:

Ich freue mich auf Eure Meinungen! <3

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...