Aktuelle Posts

Dienstag, 31. Oktober 2017

Edding L.A.Q.U.E. - time to C.E.L.E.B.R.A.T.E.

[Werbung durch PR-Samples]

Hallo meine Lieben,

heute habe ich eine kleine Swatch-Party für Euch vorbereitet, denn die Winterkollektion von Edding L.A.Q.U.E. namens time to C.E.L.E.B.R.A.T.E. ist ab sofort erhältlich und großartigerweise habe ich die vier Lacke zugeschickt bekommen, sodass ich sie Euch heute zeigen kann! Schnappt Euch 'nen Kaffee, es geht los - alle Lacke zeige ich wie gewohnt ohne Top Coat.





Silky Snowflake*


Ein zartes Rosa, das Edding selbst als weiß bezeichnet - ich seh' da ganz klar Rosa! In der Flasche gesellt sich zu dem zarten Farbton ein hübscher Goldschimmer, der leider auf den Nägeln ziemlich verloren geht. Die Konsistenz ist typisch Edding etwas flüssiger als man das vielleicht gewohnt ist, der Lack lässt sich aber dennoch gut auftragen. Nach zwei Schichten ist Silky Snowflake noch leicht fleckig, sodass ich auf den Bildern drei Schichten trage. Wer übrigens auf den nachfolgenden Bildern der anderen Lacke noch goldenen Glitter findet, der darf ihn gern behalten :D Der war nach dem Ablackieren irgendwie überall!





Metal Rose*


Roségold und ich, wir mögen uns eigentlich total - aber Metal Rose und ich, wir mögen uns leider nicht so sehr. Der Farbton ist absolut angesagt und qualitativ ist der Lack super, er deckt fast schon mit der ersten Schicht perfekt, aber er steht mir einfach mal so gar nicht! Super super schade, aber mein Hautton und dieser Lack wollen einfach nicht harmonieren. Zudem neigt Metal Rose zur Streifenbildung beim Lackieren, aber das ist wohl seinem Metallic-Finish zuzuschreiben. Farblich war er recht schwierig einzufangen, auf dem Daumen-Foto habe ich ihn glaube ich am besten getroffen.




Night Fever*


Hello! Das ist mal wieder ein tolles Statement für die Nägel! Ein leicht pinkstichiges Rot, das einfach immer und zu allem passt. Zudem ist die Konsistenz ein Traum und Night Fever deckt bereits in einer einzigen Schicht. Ein Traumlack!





Royal Rubin*


Ich wusste schon allein vom Namen, dass wir zwei Freunde werden. Ein klassisches Dunkelstrot mit einem leicht bräunlichen Touch, bei dem ich je nach Licht sogar einen Hauch Violett entdecke. Nach einer Schicht noch leicht fleckig, deckt er nach zwei geschmeidigen Schichten vollständig. Ein herrlich edler und weiblicher Farbton, wie ich finde.




Ihr findet die time to C.E.L.E.B.R.A.T.E. Kollektion, die diese 4 Lacke als Minis zu je 5ml beinhaltet, ab sofort im Müller Eures Vertrauens, bei den Parfümerien Pieper und Shuback sowie online für je 4,99 € - nähere Infos zur Verfügbarkeit findet Ihr natürlich auf edding-laque.de. Ich finde, Edding hat da eine sehr harmonische Winterkollektion zusammengestellt, die für jeden Geschmack etwas bietet - zumindest, wenn man  Rot auf den Nägeln nicht gänzlich abgeneigt ist. Qualitativ sind die Lacke wieder überzeugend, sodass ich Euch nur empfehlen kann sie Euch mal näher anzuschauen.



Allerliebst ♥



*Diese Lacke wurden mir kosten- und bedingungslos zur Verfügung gestellt. Danke dafür!

Kommentare:

  1. Was für schöne Bilder! :) Ein ganz tolles Posting ist das geworden.

    LG Lotte

    AntwortenLöschen
  2. Je öfter ich mir Silky Snowflake angucke desto mehr mag ich ihn :)

    AntwortenLöschen
  3. Das dunkle Rot spricht mich ja auf ziemlich vielen Ebenen an... besonders auf der Haben-Will-Ebene.

    Tolle Fotos!

    AntwortenLöschen

Ich freue mich auf Eure Meinungen! <3

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...