Aktuelle Posts

Montag, 23. Oktober 2017

Frischlackiert-Challenge: Rosengarten

[Werbung/PR-Sample]

Hallo meine Lieben,

wer meine Story bei Instagram verfolgt hat, weiß sicher schon, dass das letzte Wochenende ganz besonders toll war - unser Bloggerklassentreffen fand zum zweiten Mal statt! Hier findet Ihr nochmal meinen Bericht vom letzten Jahr, das war so schön ... aber dieses Jahr war es irgendwie nochmal schöner ♥ Der ausführliche Post zum ganzen #acetonisintheair folgt natürlich bald, aber hier und heute soll es erstmal um Steffis Frischlackiert-Challenge und das aktuelle Motto Rosengarten gehen, zu dem ich dank freundlicher Unterstützung und Beratung der anderen Mädels am letzten Samstag dieses Design beizusteuern habe:





Als Base dient mir der neue Mixtaupe aus der aktuellen Herbstkollektion von Essie, der sich ganz hervorragend lackieren ließ und in zwei cremigen Schichten deckt. Falls Euch dieses Off-White jetzt irgendwie bekannt vorkommt, könnte das daran liegen, dass er Urban Jungle (Sommerkollektion 2014) farblich wirklich sehr sehr nahe kommt. Er ist für mich einen minimalen Ticken heller, aber sind wir mal ehrlich - das sieht außer uns Suchtis niemand :D


Das Rosenmuster stammt von der BP-L024*, das ich mit dem großartigen Realm of Erotica von SuperChic gestampt habe. Der SuperChic ist einfach nur ein Bombenlack: Ein knallig rot-pinkiger Holo, wie er im Buche steht und so super deckend, dass es eine reine Freude ist, mit ihm zu stampen. Einen ganz tollen Swatch dieser Schönheit findet Ihr hier bei Lotte, klickt da unbedingt mal rein!


Einfach nur ein und das selbe Muster in der gleichen Farbkombi auf alle meine Finger zu stampen wäre mit allerdings irgendwie zu langweilig gewesen, und so entstand nach einigem Brainstorming mit Jasmin und Samy die Idee, einzelne Rosen als Akzent mit dem dunkelroten Trend it Up! (Nr. 110) auszumalen und das Ganze als Reverse Stamping auf Mittel- und Ringfinger zu bringen. Dabei habe ich zum ersten Mal ausprobiert, das Stamping direkt auf dem Stamper auszumalen und nicht erst auf einer Nailart-Matte, wie ich es sonst immer mache. Der große Vorteil dieser Technik: Es geht locker doppelt so schnell! :D Stamping wie gewohnt mit dem Stamper aufnehmen, fragliche Flächen mit Lack ausmalen (in meinem Fall die äußeren Rosen), kurz antrocknen lassen und auf den Nagel stampen, fertig! Kein Decals trocknen lassen, mit der Pinzette von der Matte fummeln etc... mit dieser Technik werde ich mich wohl mal öfter an Reverse Stampings wagen! Eine Schicht top Coat rundet das Ganze dann noch hübsch ab.



Im Nachhinein wäre ein nicht ganz so dunkles Rot als Akzent vielleicht schöner gewesen, der Kontrast ist schon recht hart... gefallen hat mir das Design aber trotzdem gut! Was natürlich auch zum großen Teil daran liegen könnte, dass es eine so tolle Co-Produktion war, die auf unserem Bloggerklassentreffen entstanden ist :) Wie gefällt es Euch?

Allerliebst ♥


*Dieses Produkt wurde mir kosten- und bedingungslos zur Verfügung gestellt.

Kommentare:

  1. Aber irgendwie hat genau dieser harte Kontrast was. Soooo Fashionmäßig

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hmm ... so hatte ich das irgendwie noch gar nicht gesehen! Danke Dir ♥

      Löschen
  2. Gefällt mir auf den Bildern genauso gut wie in echt. Und ich finde auch, dass der Kontrast super ist! :) Der Superchic ist aber auch so der absolute Knaller

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke ♥ Und ja, der SuperChic ist der Oberhammer!!

      Löschen
  3. Also ich finde es total süß! :) Und der Realm Of Erotica ist sensationell!

    LG Lotte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Lotte! ♥ Das ist er - so einen Holo hatte ich bisher wirklich noch nicht!

      Löschen

Ich freue mich auf Eure Meinungen! <3

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...